fbpx

Warum ist es wichtig, Spanisch zu lernen?

Image

Kommunizieren Sie mit 580 Millionen Menschen

 

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen der reiche Klang der spanischen Sprache nicht zu hören ist. In Süd- und Mittelamerika ist in den meisten Ländern Spanisch die Landessprache, darunter Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, die Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Puerto Rico, Uruguay und Venezuela. Mit mehr als 33 Millionen Sprechenden ist Spanisch die zweitgrößte Sprache in den Vereinigten Staaten. In Europa wird Spanisch nicht nur in Spanien die Landessprache, sondern auch in Andorra und auf dem britischen Territorium von Gibraltar. Spanisch wird ebenfalls in Afrika gesprochen, unter anderem in Äquatorial-Neuguinea und Marokko.

Spanisch ist eine leichte Sprache

Spanisch gehört zur Familie der romanischen Sprachen und ist daher leicht zu verstehen, wenn Sie bereits Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Latein oder Rumänisch sprechen. Vor allem dem Italienischen und dem Portugiesischen ist Spanisch sowohl auf syntaktischer als auch auf grammatikalischer Ebene sehr ähnlich, so dass sie gegenseitig verständlich sind. Es mag vielleicht überraschen, dass das Spanische auch viele Ähnlichkeiten mit dem Englischen hat. Zum Beispiel gibt es im Spanischen eine Form der progressiven Zeitform, die das englische "to be + gerund" widerspiegelt (z.B. I am playing). Weitere Ähnlichkeiten finden sich im Satzbau, im Wortschatz und in der Verwendung des römischen Alphabets. Obwohl Spanisch als eine schnelle Sprache gilt und mehr Wörter pro Minute verwendet werden als in anderen Sprachen, ist die Sprache sehr phonetisch (d.h. jeder Buchstabe wird ausgesprochen), so dass die Aussprache und das Hörverständnis nicht so schwierig sind.

 

Finden Sie den Job Ihrer Träume

Wenn Sie kein Spanisch sprechen, werden Sie in etlichen Ländern in Ihren Jobchancen noch mehr eingeschränkt sein. In den Vereinigten Staaten wird Spanisch oft nicht nur als Vorteil, sondern als Voraussetzung für viele Positionen angesehen. Anwälte, Ärzte, Sozialarbeiter, Lehrer, Bankangestellte, Verkaufsprofis, Strafverfolgungsbeamte und Kundendienstmitarbeiter sind nur einige der Jobs, in denen zunehmend fließende Spanischkenntnisse gefragt sind.

 

Kulturelle Erkundungen

Wenn Sie Spanisch sprechen, können Sie eine ganze Reihe von kulturell faszinierenden Ländern besuchen. Ob Sie die Iguazu-Wasserfälle in Argentinien bestaunen, sich an Tapas und Sangria in Spanien erfreuen oder Margaritas an einem sonnenverwöhnten mexikanischen Strand genießen, Spanisch zu sprechen ermöglicht Ihnen unglaubliche Reiseerlebnisse und es ermöglicht Ihnen durch den Austausch mit den Einheimischen noch viel mehr über Land und Leute zu erfahren.

 

Übertragbare Fähigkeiten

Das Erlernen einer Sprache erfordert Zeit und Hingabe und ist ein fortlaufender Lernprozess, weshalb letztlich die Mehrsprachigkeit sehr wertgeschätzt wird. Auch wenn Sie die Sprache vielleicht nicht direkt in Ihrem Beruf oder in Ihren Hobbys verwenden, kann die geistige Geschicklichkeit, die Sie beim Erlernen einer Sprache erwerben, in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt werden.

 

Wie lerne ich am besten Spanisch? Beginnen Sie jetzt!

Für viele Menschen steht das Erlernen einer Sprache ganz oben auf der Liste und oft ist Spanisch aufgrund der Tatsache, dass es so weit verbreitet ist, die Sprache, die man am liebsten lernen möchte. Der Wunsch, Spanisch zu lernen, führt jedoch nicht immer dazu, dass man tatsächlich mit dem Unterricht beginnt. Anstatt das Lernen auf morgen zu verschieben, fangen Sie lieber heute damit an, indem Sie mit den Grundlagen beginnen und in überschaubaren Abschnitten fortschreiten.

 

Lernen Sie regelmäßig

Auch wenn intensive Spanischkurse ihren Zweck erfüllen, ist es nicht unmöglich, in wenigen Tagen fließend Spanisch zu lernen. Der beste Weg, eine Sprache zu lernen, ist stattdessen, regelmäßig zu lernen und den Unterricht zu einem Teil Ihrer Routine zu machen. Online-Spanischkurse sind ein perfekter Anfang, da Sie bequem von zu Hause aus lernen können, ohne Zeit für Reisen zu verlieren.

 

Vollständiges Eintauchen

Wenn Sie mit dem Spanischunterricht bei einem spanischen Muttersprachler beginnen, ist es wichtig, dass Sie vom ersten Tag an in der Zielsprache sprechen. Es ist zu erwarten, dass Sie nicht alles verstehen werden. In der Tat werden Sie am effektivsten lernen, wenn Sie darum ringen, Worte, Sätze und ihre Bedeutung zu verstehen, da das Auseinandersetzen mit dem jeweiligen Wort das Erlenen einer Sprache fördert. Um Ihren Online- oder persönlichen Spanischunterricht zu ergänzen, hören Sie spanischsprachige Podcasts und Musik oder Sir schauen spanische YouTube-Sendungen, Fernsehserien oder Filme.

Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Möchten Sie sich für einen Kurs anmelden oder möchten weitere Informationen? Schreiben Sie uns.

Please fill the required field.
Please fill the required field.
Please fill the required field.
Please fill the required field.
Please fill the required field.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

ASSOCIATIONS

Eszett Manager

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok